BAUEN MIT MASSIVHOLZ

ES SIND NICHT NUR ÖKOLOGISCHE GESICHTSPUNKTE DIE DAFÜR SPRECHEN DEN HOLZBAU AUCH IN DIE INNENSTÄDTE ODER MODERNE NEUBAU- UND GEWERBEGEBIETE ZU HOLEN.

Auch harte, wirtschaftliche Fakten sprechen für Gebäude aus monolithischen Massivholzelementen:

Deutlich schmalere Wandelemente erhöhen wertvolle Flächenpotenziale. Schnelle, jahreszeitenunabhängige Bauzeiten ermöglichen schnelleren Cashflow. NUR-HOLZ Elemente reduzieren Baumängelrisiken und Wartungskosten. Geringerer oder sogar gar kein zusätzlicher Energiebedarf senkt die Betriebskosten. All dies konnte bereits erfolgreich unter Beweis gestellt werden.

WOHNFLÄCHENGEWINN.

Wände aus NUR-HOLZ Elementen können im Vergleich zu herkömmlichen Wänden aus gemauertem Stein erheblich dünner sein, um die gleichen oder sogar bessere Werte in puncto Statik und Wärmedämmung zu erzielen. So lässt sich der Passivhaus-Standard z. B. bereits bei einer Wandstärke von nur 35 cm erreichen. Diese „schlanke“ Konstruktionsmöglichkeit bietet einen Flächengewinn von bis zu 10% – und reduziert damit einen der wichtigsten Kostenfaktoren. Oder erhöht die wertvolle Wohnfläche.

KOSTEN- UND TERMINSICHERHEIT

SICHER IST SICHER: UM IM VORFELD EINE GRÖSSTMÖGLICHE KOSTENSICHERHEIT ZU ERLANGEN, ÜBERNEHMEN WIR FÜR DIE KALKULATION IHRES PROJEKTS IHRE BAUPLÄNE IM PDF-, DWG- ODER DXF-FORMAT.

Gemeinsam werden Anforderungen an die Gebäudehülle wie Statik, Dämmung und Brandschutz formuliert. Mithilfe moderner Software können hieraus dreidimensionale Darstellungen Ihres Holz-Rohbaus erstellt und die exakten Kosten ermitteln werden. Diese detaillierte Kalkulation umfasst sämtliche Verbindungsmittel und sonstige Nebenkosten. Im Rahmen der Auftragserteilung werden konkrete Fertigungs- und Liefertermine vereinbart – auf die Sie sich verlassen können.

Anschließend werden zwischen Architekt und Produktion digitale Pläne ausgetauscht und gegenseitig freigezeichnet. Die digitalen Daten werden für die Produktion in CNC-Maschinen eingespeist, die den entscheidenden Teil der Fertigung übernehmen.

SCHNELL UND FEHLERFREI GEBAUT

VOM BEGINN DER FERTIGUNG DER NUR-HOLZ ELEMENTE BIS ZUR FERTIGSTELLUNG DES ROHBAUS VERGEHEN MEIST NUR WENIGE TAGE ODER BEI GRÖSSEREN PROJEKTEN EINIGE WOCHEN.

Durch den hohen Vorfertigungsgrad können Gebäude in Rohbauqualität in einer sehr kurzen Bauzeit realisiert werden, sogar in den Wintermonaten. Die schnelle und sichere Montage der passgenau gefertigten Wand- und Deckenelemente übernehmen auf Wunsch Baudienstleister aus unserem Netzwerk in den verschiedenen Regionen Deutschlands und teilweise auch Europas, ab der Bodenplatte des Gebäudes. Auf Wunsch realisieren unsere Partner auch schlüsselfertige Gebäude.

ENERGIEEFFIZIENT

HOLZ ISOLIERT 15-MAL SO GUT WIE ZEMENT, 400-MAL BESSER ALS STAHL UND GEGENÜBER ALUMINIUM LIEGT DER FAKTOR SOGAR BEI 1.770.

/

Ein Beispiel aus der Praxis, das sich wohl jeder vorstellen kann: Eine nur 25 cm starke Holzwand weist eine bessere Wärmebeständigkeit auf als eine 1 m dicke Wand aus Ziegelsteinen. Gerade die monolithischen Vollholzwände werden sich über die Jahre bezahlt machen. Im Gegensatz zu relativ kurzlebigen Wärmedämmverbundsystemen verlieren NUR-HOLZ-Wände im Laufe der Zeit nicht ihre Dämm- und Schutzeigenschaften.

MEHR ZUM THEMA ÖKOLOGIE.